Das Dorf Jaanikeste

Das Dorf Jaanikeste oder Jaanikõstõ (lokale Aussprache) liegt im Westen der Gemeinde Räpina zwischen Leevaku und Kassilaane. Das Dorf grenzt im Westen, Norden und Osten an den Fluss Võhandu. Die Fläche des Dorfes beträgt 7,04 km2 (2,65% der Fläche der Gemeinde Räpina). Im Dorf leben laut Gemeinderegister 56 Menschen (Stand 01.08.2012). Zirka 20 Wohnhäuser sind das ganze Jahr über bewohnt.

Es ist bekannt, dass das Dorf Jaanikeste ursprünglich den Namen Rõsna trug. Dieses Dorf existierte bestimmt schon früher, aber die ersten schriftlichen Urkunden über das Dorf stammen aus dem Jahr 1582. Damals gab es im Dorf vier Gehöfte und eine Mühle. Das Dorf hat im Laufe der Zeit zu verschiedenen Gebieten gehört – z. B 1873 zum Dorf Friedholm (Rahumäe). Die späteren Namen Jaanikeste, Orava (Orava-Rõsna) und Punni stammen von Gehöften aus dem 17. Jahrhundert.

Das Dorf Jaanikeste ist bekannt durch die Höhle von Punniküla. Am Ufer des Flusses Võhandu ist eine beinahe 20 m tiefe Höhle, die nach Legenden vor langer Zeit als Zufluchtsort benutzt wurde. Im Dorf Jaanikeste am Fluss Võhandu liegt das Ferienhaus Kopra. Das Ferienhaus ist für verschiedene Veranstaltungen zu mieten. Im Dorf wird auch Landwirtschaft betrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.